auf einen blick

Fotografie/Grafikdesign, Schmuck
deutsch english weiter fotografie/grafikdesign, schmuck

Aktuell in der Sammlung | Hans Hillmann – Filmplakate

»Panzerkreuzer Potemkin«, »Sturm über Asien«, die Humphrey Bogart-Klassiker, »Rashomon«, die Filme von Bunuel, Godard, Bergman und anderen Meistern des "moving image": Dies waren die Sujets von Hans Hillmann, der zu den profiliertesten grafischen Gestaltern in Deutschland zählt.

plakat zur ausstellung 20.9.2005 – 22.1.2006
abend der gaukler, 1958 rashomon, 1959 das verbrecherische leben des archibaldo de la cruz, 1960  
sturm über asien, 1961 crime et châtiment, 1962 amore, 1962 Seine Filmplakate aus den fünfziger bis siebziger Jahren fesseln bis heute mit ihrem unverwechselbaren Stil graphischer Verdichtung und ihrer raffinierten Visualisierung filmischer Inhalte und Prinzipien. die schrecklichen eltern, 1965 die einsamkeit des langstreckenläufers, 1966 pickpocket, 1966
panzerkreuzer potemkin, 1967     Zum achtzigsten Geburtstag von Hans Hillmann zeigt Die Neue Sammlung in Kooperation mit dem Klingspor-Museum Offenbach eine Auswahl des Œuvres in ihren Räumen im le gai savoir, 1970 die geschichte der nana s., 1970 der weg, der zum himmel führt, 1972
 
Begleitprogramm
Donnerstag, 17.11.2005 | Prof. Hans Hillmann im Gespräch mit dem
Grafikdesigner Prof. Gerwin Schmidt, Staatliche Akademie der
bildenden Künste, Stuttgart > weiter …
 
Donnerstag, 8.12.2005 | Prof. Hans Hillmann im Gespräch mit
Dr. Corinna Rösner, Die Neue Sammlung, München
Im ist ein von Hans Hillmann entworfenes Plakat zur Ausstellung erhältlich. Das Plakat liegt auch in gefalteter Version vor; Rückseite mit eingehendem Interview von Stefan Soltek, Direktor des Klingspor-Museums, mit Hans Hillmann (6,00 Euro).