Ab 10.10.2024

Wo die wilden Striche wohnen


Bücher und Illustrationen für Kinder
Die Nibelungen, 1924, Illustration: Carl Otto Czeschka
Foto: Die Neue Sammlung

Über die Ausstellung

Kinderbücher erzählen mehr als nur Geschichten. Sie regen die Fantasie an, vermitteln Gefühle und Weltanschauungen und helfen Kindern, die Welt zu erkunden.

Durch ihre eigenwilligen Erzählungen, aber vor allem durch ihre vielfältigen und außergewöhnlichen Illustrationen sowie individuellen Stile sprechen sie Kinder und Erwachsene gleichermaßen an. Ihr gestalterischer Reiz liegt in der Vielzahl der illustrativen Möglichkeiten, die von detaillierten Aquarellen über Linol- und Holzschnitte bis hin zu minimalistischen Zeichnungen reichen, und sich auch zu Animationen oder digitalen Applikationen weiterentwickeln können. Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Werke vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.
Gezeigt werden internationale Bücher und Illustrationen für Kinder, die durch ihre kreative und anspruchsvolle Gestaltung überraschen und faszinieren. 

Eine interaktive Ausstellungsarchitektur lädt Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein, einen Einblick in die Entwicklung und große Vielfalt dieses Themas zu gewinnen.

Besuch planen

Wo?

Barer Straße 40, 80333 München

Öffnungszeiten

Täglich 10:00 – 18:00

Montags geschlossen

Donnerstags 10:00 – 20:00

Fragen & Antworten

Kuratiert von:

Caroline Fuchs

Gefördert von:

PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.